DE IT
+39 0471 340 051 Kampidell 17 - 39050 Jenesien

Geschichte

Der Weiler Kampidell gehört zu Flaas, einer Fraktion der Gemeinde Jenesien. Den Mittelpunkt bildet der Stegerhof mit der St. Magdalena-Kapelle; Seehöhe bei der Kapelle 1480m.

In Kampidell besaß das Augustiner Chorherrenstift Güter, welche wohl zu den Stiftsgütern gerechnet werden müssen, da sie bereits in der von Papst Urban III. zu Verona am 11.August 1186 ausgestellten Bulle erwähnt werden. Probst Paul Schröter ließ 1590 das Prälatenhaus erbauen, welches anfangs wohl als ein- faches Jagdhaus gedacht gewesen war. Neben dem Prälatenhaus erbauten die Augustiner ein zweites Haus für den Konvent, das so genannte „Herrenhaus“. 1629, nachdem die Chorherren ihre Sommerfrische nach Kampidell verlegt haben, wurde die Kapelle erbaut, 1705 wurde das Kirchlein erneuert und vergrößert. Mit Übernahme des Klosters Gries durch die Benediktiner von Muri im Jahre 1845 ging auch der Besitz der Güter Kampidell auf diese über. Nachdem die Häuser im 20.Jhd. sehr baufällig waren, entstand 1960 bis 62 ein neues, größeres Ferienhaus.

Seit 11.11.2006 haben wir den Stegerhof in Pacht. Wir bewirtschaften 17ha Wiesen- und 27ha Weidefläche. Den auf Milchwirtschaft ausgerichteten Hof haben wir um strukturiert und uns verschiedene Standbeine geschaffen:

Stegerhof-Kampidell

Der Stegerhof bildet den Mittelpunkt des Weilers Kampidell. Dieser befindet sich in Flaas auf 1480m Meereshöhe in Mitten unberührter Natur. Hier dreht sich alles um den Archehof, den Schule am Bauernhof Betrieb und den Hofschank. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wetter

Galerie

Kontakt Informationen

Tel. +39 0471 340 051
Handy. +39 333 3562074
Fax. +39 0471 340 051

Stegerhof-Kampidell Fam. Hofer
Kampidellweg 17
39050 Jenesien (BZ)

E-Mail: stegerhof-kampidell@rolmail.net

Stegerhof-Kempidell © 2017 - Trendstudio